Irgendwas mit Medien? – Ein modernes Grafikunternehmen zeigt sein Portfolio

Grafikproduktionen und Werbemittel – da denkt der geneigte Zuhörer schnell an Flyer, Banner und Roll-ups. Doch wie kommen riesige Plakate in Drogerien und Kaufhäusern eigentlich an ihren Platz? Und wer produziert die Grafiken für die Ladenausstattung? Dies konnten die Teilnehmer des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT im Rahmen der Betriebserkundung bei Oschatz Visuelle Medien am 24.… » weiterlesen

13. Wiesbadener Gespräche zur Sozialpolitik: Neue Wege der Fachkräftesicherung

Im ZDF präsentiert er unter anderem den Sportblock in den „heute“-Nachrichten um 19:00 Uhr und ist bekannt aus Sondersendungen zu top-aktuellen Ereignissen sowie „ZDFroyal“-Übertragungen. Für den Arbeitgeberverband HessenChemie übernimmt er seit vielen Jahren die Moderation der Wiesbadener Gespräche zur Sozialpolitik, die alle zwei Jahre im Kurhaus Wiesbaden stattfinden.… » weiterlesen

HessenChemie fördert Deutschlandstipendium

Daniel Kaiser hat es geschafft. Er gehört zu den 25 Studierenden der Provadis Hochschule, die für das Studienjahr 2018/2019 ein Stipendiat erhalten haben. Nun kann er sich erst einmal in Ruhe auf sein Studium der Wirtschaftsinformatik im Bachelor-Studiengang konzentrieren. Die Auszeichnung fand am 18.… » weiterlesen

Quintessenz – das neue Jahresmagazin von HessenChemie

Der Geschäftsbericht – für den einen Pflicht, für den anderen freiwillig – dient der Information von Eigentümern, Mitgliedern und Öffentlichkeit. Was sich nach dröger Pflichtlektüre und reinem Zahlenwerk anhört, hat sich in den vergangenen Jahren, vor allem bei börsennotierten Unternehmen, zu einer Imagebröschüre auf allerhöchstem Niveau entwickelt.… » weiterlesen

Chemielehrer und Unternehmer: Ausstellungsbesichtigung bietet Einblicke in Werk von Carl Remigius Fresenius

Von kriminaltechnischen Analysen über Materialforschung bei Schieferziegeln bis hin zu Analysen von Wasser- und Weinproben: Die Forschungsgebiete von Carl Remigius Fresenius waren vielseitig – und das bereits vor 200 Jahren. Bei der Besichtigung der Ausstellung „C.R. Fresenius und die chemische Analytik“ des Wiesbadener Landesmuseums am 6.… » weiterlesen

Nachhaltigkeit als Markenkern: Gründer des Modelabels TRUEWOODS im Gespräch

„Das wollen alle immer als Erstes wissen“, schmunzelt Jan Borchert auf die Frage, wie man vom Förster eigentlich zum Inhaber eines Modelabels wird. Der Gründer des Labels TRUEWOODS stand am 05. November 2018 gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Alexander Schneider auf der Auftaktveranstaltung der SCHULEWIRTSCHAFT-Reihe „Gespräche mit Unternehmern“ einer Gruppe von Lehrern und Wirtschaftsvertretern Rede und Antwort.… » weiterlesen

1. Forum Ausbildung stellt Tools und Best Practices zur digitalen Ausbildung vor

Mit Veränderung, Zukunft, Vernetzung oder neue Lernwelten beschrieben die Teilnehmer des 1. Forum Ausbildung den Digitalisierungsprozess in der dualen Ausbildung. Rund 60 Ausbilder und Bildungsverantwortliche trafen sich dazu am 30. Oktober bei HessenChemie in Wiesbaden. Der Schwerpunkt „Digitalisierung in der Ausbildung“ nahm dabei wichtige Fragen bei der Gewinnung künftiger Fachkräfte in den Fokus und lenkte den Blick auf Best-Practice-Beispiele verschiedener Unternehmen.… » weiterlesen

Das politische Brüssel erlebbar machen

Vom 15. bis 16. Oktober 2018 fand zum ersten Mal eine zweitägige Konferenz der „Sozialpartner-Werkstatt für Innovation und Nachhaltigkeit“ (So.WIN) in der Vertretung des Landes Hessen bei der Europäischen Union in Brüssel statt. Neben der IG BCE Hessen-Thüringen und HessenChemie nahmen mehrere Betriebsräte hessischer Chemieunternehmen teil.… » weiterlesen

Das neue Programm von Schulewirtschaft: Betriebsbesichtigungen, neue Gesprächsreihe und mehr

Kochbrunnen und Schützenhofquelle sind nicht nur Wiesbadenern ein Begriff, auch über die Stadtgrenzen hinaus ist die Landeshauptstadt Hessens für ihre heißen Quellen bekannt. Auf der Auftaktveranstaltung des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Wiesbaden-Rheingau-Taunus am 9. Oktober stellte Prof. Dr. Schwedt in seinem Vortrag „Heil- und Mineralquellen von Taunus und Eifel“ den Begründer der Wasseranalytik Carl Remigius Fresenius vor und ging dabei experimentierend auf die Historie und chemische Zusammensetzung des Heilwassers der beiden Quellen ein.… » weiterlesen

Unsichtbares Wasser: Sonderausstellung zeigt Verbrauch

Ein T-Shirt ist ein Kleidungsstück, das so ziemlich jeder in seinem Kleiderschrank hat. Aber wie viel Wasser für die Herstellung dieses Kleidungsstückes benötigt wird, wissen die wenigsten. Mit dem Wasserverbrauch, den ein jeder für das alltägliche Leben verbraucht, setzt sich die von Infraserv Höchst und Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH unterstützte Sonderausstellung Sonderausstellung „Ich sehe Was(ser), was du nicht siehst – virtuelles Wasser begreifen“ auseinander.… » weiterlesen