Nach 30 Jahren ist Schluss

Walter Schmidt, langjähriger Leiter des Bildungszentrums Kalle-Albert, hat sich in den Ruhestand verabschiedet Auch wenn offiziell Schluss ist, denkt Walter Schmidt noch lange nicht ans Aufhören. Für Menschen wie ihn wurde der Begriff Unruhezustand erschaffen. Der langjährige Leiter des Bildungszentrums am Industriepark Kalle-Albert ist zwar in Pension gegangen, wird sich aber in verschiedenen Gremien und Arbeitskreisen weiterhin noch blicken lassen.… » weiterlesen “Nach 30 Jahren ist Schluss”


(K)Ein Handicap?! Warum und wie wir uns 2017 mit Inklusion beschäftigen

Wenn ich Sie unvermittelt frage: „Was verstehen Sie unter Inklusion?“ – dann sage ich zwei Dinge voraus. Das erste ist Ihr Versuch, auf schwammige Art die Begriffe Behinderung und Gesellschaft in einer Beschreibung unterzubringen. Und das zweite wäre zu beobachten, wie Sie ungelenk mit der Behinderung hantieren und lavieren.… » weiterlesen “(K)Ein Handicap?! Warum und wie wir uns 2017 mit Inklusion beschäftigen”


2014: Das Jahr der Berufsorientierung – Schulen und Unternehmen müssen mehr ran

Ich entsinne mich noch an eine Diskussion, die wir von über 15 Jahren im Büro und Freundeskreis geführt hatten. Anlass war das Buch „Die Globalisierungsfalle“, in dem die Autoren eine zunehmende Arbeitslosigkeit aufgrund des höheren Automatisierungsgrades in der Industrie prognostizierten. Ausgangspunkt waren Diskussionen im Rahmen des Weltwirtschaftsgipfels in San Fransisco 1995.… » weiterlesen “2014: Das Jahr der Berufsorientierung – Schulen und Unternehmen müssen mehr ran”

Was tun gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa?

Diesen Montag führten wir vom Arbeitgeberverband HessenChemie zum achten Mal den „Europa-Dialog“ durch, und doch war es eine Premiere. Denn erstmals war die Veranstaltung öffentlich und erstmals waren hauptsächlich junge Menschen eingeladen, denn die standen an dem Tag im Mittelpunkt. Das Thema: Jugendarbeitslosigkeit in Europa.… » weiterlesen “Was tun gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa?”

Mit den Joblingen zum Job

Ziemlich genau vor einem Jahr stellten wir hier in unserem Blog die Joblinge vor, eine aus der Wirtschaft hervorgegangene nachhaltige Initiative gegen Jugendarbeitslosigkeit.  Die Niederlassung in Frankfurt/Main gibt es mittlerweile seit gut 2 Jahren und die erreichten Ergebnisse sind so positiv, dass in Hessen als bundesweites Pilotprojekt eine Filialisierung gestartet wurde.… » weiterlesen “Mit den Joblingen zum Job”


Studienabbrecher: Ein ungehobener Schatz bei der Suche nach Fachkräften

Der Tagesspiegel stellt in seiner Ausgabe vom 20. Februar 2013 fest: „Viele Studienanfänger tun sich schwer beim Übergang von der Schule an die Uni“. Vorgeschlagen wird ein einheitliches erstes Semester für Studierende aller Fächer. Mit einer gemeinsamen Studieneingangsphase könnte nach Ansicht von Experten die Abbrecherquote deutlich verringert werden.… » weiterlesen “Studienabbrecher: Ein ungehobener Schatz bei der Suche nach Fachkräften”

Wenn ich groß bin, werde ich…

Hallo! Ich heiße Jennifer Fleschner und bin aktuell Praktikantin bei HessenChemie. Im Rahmen dieses Praktikums war ich für HessenChemie und der Initiative „Elementare Vielfalt“ auf der hobit 2013. Dort habe ich viele interessante Gespräche mit Schülern/innen und Abiturienten/innen geführt. Einige dieser Gespräche sind mir noch danach im Kopf rumgeschwirrt und haben mich zum Nachdenken angeregt.… » weiterlesen “Wenn ich groß bin, werde ich…”