Jetzt wird’s konkret: Auf dem Weg zum nachhaltigen Lernort

Schon seit einiger Zeit beschäftigen wir uns bei Provadis in der Ausbildung mit dem Thema Nachhaltigkeit. Über einige Projekte haben wir genau an dieser Stelle bereits berichtet. Jetzt können wir das ganze Thema noch viel „nachhaltiger“ angehen: Das Bundesinstitut für Berufliche Bildung hat grünes Licht gegeben für das Projekt „Ausbildung fördert nachhaltige Lernorte in der Industrie“ (ANLIN), das Provadis gemeinsam mit den Kooperationspartnern Qualifizierungsförderungswerk Chemie (QFC) aus Halle, dem Bildungszentrum für Beruf und Wirtschaft (BBW) aus Wittenberg und dem Institut für nachhaltige Berufsbildung & Management Services (INB) aus Hannover beantragt hat.… » weiterlesen

Brokkoli waren für viele Kinder kleine „Bäume“ – Interview zu Erica’s Manna Mobil

„Wiesbaden engagiert!“ bringt Unternehmen, Organisationen und andere Einrichtungen mit gemeinnützigen Projekten zusammen, um sich gemeinsam an einem Aktionstag für ein Projekt  zu engagieren. Zum wiederholten Male machen auch Mitarbeiter des Arbeitgeberverbands HessenChemie mit. Im Rahmen der „Wiesbaden engagiert!“-Projektbörse haben HessenChemie und das Projekt „Manna Mobil“ sich gefunden, um am 07.… » weiterlesen

An Tagen wie diesen…

Schon wieder so ein Tag: Earth day. Vor einiger  Zeit Earth hour, nun ein ganzer Tag. Mich erinnern diese Tage immer auch etwas an den Muttertag und einen Satz meiner Mutter: „Wer nur am Muttertag an seine Mutter denkt, kann sich den einen Tag auch schenken.“ 364 Tage im Jahr und nur an einem an die Mutter denken?… » weiterlesen

Chemie³-Nachhaltigkeitspreis 2.0: ein Thema für 2017?

In Hessen arbeiten die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie, der VCI Hessen und der Arbeitgeberverband HessenChemie an der Umsetzung der Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ in Hessen. Um auch junge Menschen in den Betrieben für das Thema Nachhaltigkeit zu begeistern und zu einer Beschäftigung mit den Themen zu motivieren, haben die drei Partner im Jahr 2015 zum ersten Mal Auszubildende mit einem Nachhaltigkeitspreis.… » weiterlesen

Gerechte Bezahlung: Wie kann Entgeltgleichheit von Männern und Frauen gelingen?

Zwischen Männern und Frauen gibt es einen vermeintlichen Einkommensunterschied. Focus online schreibt zum Beispiel vom „Mythos Gehaltsunterschied? Ökonomen behaupten: Es gibt keine Lohnlücke zwischen Männern und Frauen“. Am sogenannten Equal Pay Day soll auf diesen Unterschied hingewiesen werden. Bei Lichte betrachtet, wird das Einkommen von Frauen und Männern von vielen Faktoren beeinflusst.… » weiterlesen

Kresse, elektromagnetische Strahlung und Begeisterung für MINT

Wie könnte man besser für Naturwissenschaften und die MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) begeistern als durch selbstständig durchgeführte eigene Projekte? Zum dritten Mal wurden am vergangenen Samstag bei InfraServ Wiesbaden die Projekte der Jugend-forscht-Teilnehmer von Jurys bewertet und anschließend vielen weiteren Besuchern präsentiert.… » weiterlesen

Netzwerke für Nachhaltigkeit brauchen starke Partner

Beim „Netzwerken“ geht es nicht darum, flüchtige Verbindungen herzustellen, sondern handfeste Kooperation zu schaffen. Dies gilt ganz besonders für tiefgreifende Transformationen, die alle gesellschaftlichen Teilsysteme betreffen. Das Thema „Nachhaltigkeit“ berührt Politik, Gesellschaft und Industrie. Um die komplexe Herausforderung „Nachhaltigkeit“ zu bewältigen, müssen die Akteure über die Grenzen von Organisationen und Institutionen miteinander vernetzt werden.… » weiterlesen

Wie sichern wir unser Wissen?

GIBUCI wird So.WIN – Sozialpartner-Werkstatt für Innovation und Nachhaltigkeit Osman Ulusoy, stellv. Landesbezirksleiter der IG BCE Hessen-Thürigen bei der Begrüßung zur letzten GIBUCI-Veranstaltung Jürgen Funk, Geschäftsführer Kommunikation und Bildungspolitik bei HessenChemie bei der Begrüßung zur GIBUCI-Veranstaltung Nach 28 Jahren verändert GIBUCI sich.… » weiterlesen

Weihnachtsgeschenke und die Frage: wohin mit Dingen, die man nicht mehr braucht?

Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet, Menschen trinken Glühwein, Firmen feiern ihre Weihnachtsfeiern und denken darüber nach, was sie ihren Liebsten wohl zu Weihnachten schenken sollen. Schenken kann man viel: Schokolade, Bücher, das typische SOS (Socken, Oberhemd, Schal) für den Mann, Parfum oder Schmuck für die Damen (oder auch die Herren), Essen und und und…..… » weiterlesen