„Die Chemie. Dein Arbeitgeber.“ – Neues Onlineportal für die Chemie- und Pharma-Industrie

Die Welt ist komplex, Informationen und Quellen gibt es im Überfluss, und nicht immer geht es objektiv zu. Am 1. September 2017 starteten die Chemie-Arbeitgeber das neue Kommunikationsangebot „Die Chemie. Dein Arbeitgeber.“ für die Beschäftigten in der chemischen- und pharmazeutischen Industrie. Zugrunde liegt eine Befragung in den Chemie- und Pharmaunternehmen, die gezeigt hat, wie groß das Interesse an transparenter und verständlicher Arbeitgeberkommunikation für die eigene Meinungsbildung ist. Das Onlineportal richtet es sich an alle, die sich für die Branche, für wirtschaftliche Zusammenhänge und die Zukunft der Arbeitsplätze in Deutschland interessieren.

Wissen, wie Wirtschaft funktioniert

Das neue Onlineportal der Chemie-Arbeitgeber bereitet komplexe Zusammenhänge transparent und verständlich auf.

Das neue Onlineportal „Die Chemie. Dein Arbeitgeber“ bereitet auf www.chemie-arbeitgeber.de komplexe Zusammenhänge transparent und verständlich auf.

Globalisierung, demografischer Wandel, Digitalisierung – diese Stichworte stehen beispielhaft für die Komplexität wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen. Welche Auswirkungen haben die Megatrends auf die Chemie- und Pharmabranche? Was bedeuten politische Entscheidungen für den Standort und wie sehen unsere Arbeitsplätze von morgen aus? Diese Fragen will das neue Portal helfen zu beantworten. Dabei werden komplexe Zusammenhänge und Vorgänge aufgegriffen, erklärt und eingeordnet. Mit dem Angebot wollen die Chemie-Arbeitgeber Verständnis für unternehmerische Entscheidungen und Positionen schaffen sowie die Leistungen der Branche herausstellen.

Gestartet ist „Die Chemie. Dein Arbeitgeber“ pünktlich zur anstehenden Bundestagswahl (#btw17 #btw2017). Damit ist auch das erste Thema gesetzt. Worum geht es für Deutschland? Und was ist für die Chemieindustrie wichtig? Das Portal gibt Antworten zur Wahl und erklärt die wichtigsten Positionen der Chemie-Arbeitgeber. Im Mittelpunkt steht dabei das große Thema soziale Gerechtigkeit. Wie gerecht ist Deutschland? Die Webseite liefert ökonomische Fakten zur Gerechtigkeitsdebatte – kurz, prägnant und verständlich.

Anschaulich, digital und transparent

Das Onlineportal, das übrigens in einem Glossar auch Basiswissen zu Tarifverträgen und anderen Kernelementen des Arbeitslebens bietet, wird ergänzt durch die App „Die Chemie-Arbeitgeber“. Diese richtet sich an die Führungsebene in den Unternehmen, insbesondere an HR-Verantwortliche und liefert exklusiv die wichtigsten Positionen und Argumente direkt aufs Smartphone. Einzelne Karten sorgen für Übersichtlichkeit und eine komfortable und gezielte Nutzung. Die App ist kostenlos verfügbar für iOS und Android. Allerdings benötigt man für die Nutzung Zugangsdaten. Diese erhalten interessierte Führungskräfte unserer Mitgliedsunternehmen von der Verbandskommunikation von HessenChemie (diener@hessenchemie.de).

„Die Chemie. Dein Arbeitgeber.“ ist übrigens ein Gemeinschaftsprojekt der Chemie-Arbeitgeberverbände. Wer die Argumente auf Twitter teilen möchte, ist herzlich eingeladen, den Hashtag #DCDA zu verwenden.

Veröffentlicht in HessenChemie
Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*