Unser Green Building zur Nachhaltigkeit

Manche Begriffe sind auf den ersten Blick so abgenutzt und/oder leer, dass sie kaum vernünftig gebraucht werden können. Die ‚Nachhaltigkeit‘ zählt ohne Zweifel dazu – dieser Beitrag soll an diesem Zustand etwas ändern und erklären, was unser Gebäude und die betriebliche Demografie mit der Königin aller Worthülsen zu tun haben.… » weiterlesen


Damit Wissen und Erfahrung nicht in Rente gehen

Keine PowerPoint-Präsentation zu betrieblichen Demografie-Projekten ohne das Buzzword ‚Wissenstransfer‘. Was sich dahinter an Ideen und Konzepten verbirgt ist aber oftmals recht dünn. Deshalb möchte ich meine kleine Reihe zum Rentenübergang (‚Wenn das Ende nicht das Ende ist‘) mit einem Konzept zum Wissenstransfer abschließen, das diese Bezeichnung wirklich verdient. … » weiterlesen




Rettet die Generation 50plus die Arbeitswelt vor dem Demografie-Gau?

Unter dieser recht provokanten Überschrift habe ich letzte Woche im Netz einen Artikel gefunden, der sich mit dem Thema älter werdender Belegschaften in Deutschland beschäftigt. Eine Antwort auf die oben gestellte Frage habe ich in dem Artikel nicht erhalten.  Dafür aber einen umfangreichen Überblick über Maßnahmen und betriebliche Beispiele, die richtungsweisend für eine erfolgreiche alternsgerechte Arbeitsgestaltung sind.… » weiterlesen


Von Menschen und Lebensphasen

Was macht einen auf Dauer so richtig fertig? Wann kommen wir ins Schwitzen und haben Stress, wann fühlen wir uns ausgelaugt und fangen im Auto zu fluchen an? Ist es die Arbeit oder die Kindererziehung oder das zeitraubende Ehrenamt? Vermutlich nichts davon allein.… » weiterlesen

Flexible Arbeitszeitkonzepte im Praxistest

Wie schon angekündigt, bleiben wir dran am Thema Flexibilisierung von Arbeitszeiten. Ich hatte die Gelegenheit, mich mit der Leiterin Personal- und Sozialwesen der Maschinenbaufirma TRUMPF, Frau Astrid Oellerer,  über die Einführung und Umsetzung des im letzen Artikel beschriebenen Arbeitszeit-Konzeptes zu unterhalten.… » weiterlesen